Branchen

Anwendungen

Produkte

Quellen

Neuigkeiten und Events

Über uns

Kontaktieren Sie uns

Schallleistung

Schallleistung

Schallleistung ist die Schallenergie pro Zeiteinheit einer Schallquelle. Der Schallleistungspegel ist ein Maß für die Schallleistung im Verhältnis zu einem Referenzmaß. Die Schallleistung wird üblicherweise mit einer der folgenden Methoden bestimmt:

  • Man misst den Schalldruck frontal zur Quelle auf einem freien (oder im Wesentlichen freien) Schallfeld, anschließend bestimmt man die Schallleistung mittels der Schalldruckmessungen. Die Freifeldlösung wird von folgenden Standards beeinflusst: ISO 3744, 3745 und 3746.
  • Man geht analog zur Freifeldlösung vor, wobei man jedoch den Schalldruck frontal zur Schallquelle in einem diffusen Schallfeld misst.
  • Messen Schalleistungspegel in einer Kammer mit Nachhall ist ein anderes gängiges Verfahren, das weniger teuer als traditionelle Freifeld Techniken – ISO 3741 und 3743 ist.
  • Messungen der Schallintensität werden direkt in jedem Schallfeld genommen, um die Schallleistung der Schallquelle zu bestimmen. ISO 9614-1 und ISO 9614-2 sind hier relevant.

Während die druckbasierenden Methoden meistens für Produktionsaudits und Tests mit hohen Lautstärken (mit speziellen Standards für IT-Geräte) verwendet werden, werden die intensitätsbasierenden Methoden generell für Entwicklungs- und Vor-Ort-Messungen verwendet. Für diese Methoden können Schallleistungsberechnungen direkt mit den SignalCalc dynamische Signalanalysatoren durchgeführt werden.


Distributor And Representative Contact Us Library


Acoustic-Testing-1


Acoustic-Testing-2