Branchen

Anwendungen

Produkte

Quellen

Neuigkeiten und Events

Über uns

Kontaktieren Sie uns

Tonqualität

Tonqualität

Die Tonqualität in Tests und Messungen zu bewerten ist der Versuch die Tonqualität, so wie sie vom Menschen wahrgenommen wird, objektiv zu beschreiben. Das Klangbild ist wichtig um die Qualität eines Produktes einschätzen zu können. Dies trifft vor allem auf diejenigen Produkte zu, bei denen die Geräusche dazu dienen die Leistung oder die wahrgenommene Leistung des Produktes zu definieren, wie z.B. bei Fahrzeugen, Handys, Audio-Geräten usw.

Tonqualität beinhaltet oft auch das Vermessen von Ton und das Hinzufügen psychoakustischer Rhythmen zu dem Signal. Die häufigste Messung bei der Tonqualität ist die Lautstärke. Bei der Lautstärke wird versucht festzulegen, was ein Mensch unter der Berücksichtigung von Nichtlinearitäten und Geräuschmaskierung unter „laut“ versteht. Die Klangschärfe misst einen Parameter ähnlich zur Lautstärke, versucht dabei aber zu messen wie angenehm ein Geräusch ist. Die Schwankungsstärke charakterisiert die niederfrequente Amplitudenmodulation. Die Rauheit oder Rauigkeit widmet sich der höherfrequenten Modulation, wie z.B. ein brummendes Geräusch. Die Lästigkeit von Geräuschen ist einheitslos und ist eine Kombination aus Lautstärke, Klangschärfe, Schwankungsstärke und Rauheit. Sie versucht ein allumfassendes Maß über die Wahrnehmung eines Geräusches, so wie eine Person es erlebt, darzubieten.

Data Physics Produkte enthalten aussagekräftige Grafiken, Datenmanagement und Exportmöglichkeiten. Sie stellen dem Benutzer ein vor kurzem noch nicht verfügbares Tool zur Verfügung, mit welchem man die Tonqualität eines Produktes messen und verbessern kann. Erkunden Sie SignalCalc Dynamische Signalanalysatoren, welche zu fortschrittlichen Messungen in der Tonqualität fähig sind.


Distributor And Representative Contact Us Library


Acoustic-Testing-1


Acoustic-Testing-2