Branchen

Anwendungen

Produkte

Quellen

Neuigkeiten und Events

Über uns

Kontaktieren Sie uns

Synchrone Mittelwertbildung

Synchrone Mittelwertbildung

Eine präzise Messung eines rotatorischen Signals aus einem rotatorischen System, anderen rotatorischen Signalen oder starken Strukturbewegungen zu bekommen kann sehr herausfordernd sein. Das Signal kann ein starkes Hintergrundrauschen haben, ungenau sein oder sogar unmöglich zu entziffern. Bei solchen Messbedingungen profitiert man am meisten von synchroner Mittelwertbildung.

Der Prozess bei der synchronen Mittelwertbildung wird von einem Tachoeingang ausgelöst. Die Mittelwertbildung basiert eher auf Geschwindigkeit, als auf konstanter Zeit, daher werden die Quellen der asynchronen Schwingungsanteile zeitweise oder über einen linearen spektralen Mittelwert entfernt. Folglich wird der Anteil an synchron rotierenden Komponenten isoliert und sichtbar.

Eine synchrone Mittelwertfunktion ist in allen Standard Data Physics SignalCalc dynamischer Signalanalysator enthalten.


Distributor And Representative Contact Us Library


Synchronous Average - Data Physics Corporation 1


Synchronous Average - Data Physics Corporation 1