Branchen

Anwendungen

Produkte

Quellen

Neuigkeiten und Events

Über uns

Kontaktieren Sie uns

Scalar

SignalStar Scalar

Ein hochentwickeltes Schwingerregersteuersystem

Das SignalStar Scalar Steuergerät ist als leistungsstarkes und benutzerfreundliches Schwingregelsystem entwickelt worden, passend für Anwendungen mit geringer Kanalzahl. Scalar bietet die gleiche Regelungsqualität wie das leistungsstarke Vectorsystem, da es die gleiche DSP-Architektur und Kontrollalgorithmen besitzt wie SignalStar Vector und Matrix. Scalar kann auf Ihre gegenwärtigen Bedürfnisse konfiguriert, und mit steigenden Ansprüchen aufgerüstet werden.

  • 2 bis 8 Eingangskanäle
  • 24-bit ADC und DAC für 120 bis 150dB Dynamikbereich
  • digitaler Signalprozessor mit 32-bit Fließkommaberechnung
  • IEPE/ICP Betrieb für jeden Kanal wählbar
  • Voller Umfang an Schwingregelung und Schwingungsanalysen: Sinus, Rauschen, klassische Schocks, flüchtige Schocks, SRS-Schock, Mixed-Modus (Sinus und Rauschen über Rauschen), Zeitreplikation und dynamische Signalanalysen
  • Betrieb über Netzwerk oder über die Onboard-CPU möglich durch anschließen einer Tastatur, Maus und Monitor
  • Intuitive und vereinfachte Benutzeroberfläche

Optimiert auf Schlichtheit
Scalar basiert auf der beliebten und intuitiven grafischen Benutzeroberfläche von SignalStar, jedoch in einer vereinfachten Form für den Anfänger, indem Parameter auf die für die Aufgabe wesentlichen limitiert sind. Es enthält somit von beiden nur das Beste. Kein anderes Schwingregelsystem vereint Schlichtheit und Leistungsstärke in einem Gesamtpaket das so kostengünstig ist.
SignalStar wurde auf Benutzerfreundlichkeit hin entwickelt. Jede Steueranwendung folgt den gleichen einfachen Schritten bei der Konfiguration. Testparameter sind ein einem einzigen Dialog geordnet, der den Anwender durch die Konfiguration der Steuerparameter, Referenzprofile und Eingangskanäle führt. Der Ausführungsplaner listet alle automatischen Operationen während des Tests auf, darunter Level-Änderungen, Haltezeiten, Datenspeicherung und Druckaufträge.

Prüfungen können vollautomatisiert ablaufen oder manuell durch den Anwender modifizierte Testfunktionen im Test-Konfigurationsmenu. Die optionale Sicherheitsfunktion ermöglicht Passwortvergabe und Berechtigungen für jeden Nutzer. Berechtigungen können je nach Erfahrungsgrad der Anwender vergeben werden. Dadurch besitzt Scalar die Leistungsstärke und Flexibilität um anspruchsvolle Tests zu fahren, während die Benutzerfreundlichkeit und nötige Sicherheit für Anfänger bestehen bleibt.

Leistungsstarkes DSP-basiertes System

SignalStar Scalar schöpft seine Fähigkeiten aus dem bekannten Führer der Schwingregelsysteme, dem SignalStar Vector, durch Verwendung der gleichen leistungsstarken Abacus Hardware für digitale Signalverarbeitung und Kontrollalgorithmen. Der Scalar wird in einer Grundkonfiguration, nur mit den gebräuchlichsten Funktionen angeboten. Anders als bei den meisten Einsteigergeräten kann der Scalar mit optionalen Funktionen konfiguriert werden, welche gewöhnlich nur bei den fortschrittlichsten Schwingregelsystemen angeboten werden, was eine maßgeschneiderte Konfiguration für Ihre Tests und Ihr Budget sehr einfach macht. Die Möglichkeit zukünftig optionale Software hinzuzufügen macht Ihre Investition zukunftssicher, wenn Ihre Testansprüche wachsen.

Ausgeklügelte Sicherheitsfunktionen

Scalar besitzt weitreichende Sicherheitsfeatures um die Testausrüstung und das Gerät während der Tests zu schützen. Seine fortschrittlichen Echtzeitkontrollalgorithmen und der hohe Signal-zu-Rausch-Abstand garantieren, dass der Kontroller die passenden Testlevels beibehält, indem er sich schnell an dynamische Strukturen anpasst. Die erwartete Spitzenverschiebung, Geschwindigkeit und Beschleunigung werden mit den Maximalwerten des Schwingerregers vergleichen bevor der Test gefahren wird. Während der Vortests bestimmt das System, ob der Regelkreis für alle Kontrollkanäle offen oder geschlossen ist, und meldet schlechte Testbestimmungen, falls diese bestehen. Das Steuersignal wird kontinuierlich mit Alarm- und Abbruchbedingungen vergleichen, und, falls das Steuersignal aufgrund eines entfernten Beschleunigungssensor oder gebrochenem Kabel nicht mehr anliegt, stoppt das System umgehend. Der große extern angebrachte Not-Aus-Schalter ist direkt mit dem Steuermotor verbunden, um ein schnelles und sicheres Abschalten unter allen Umständen zu gewährleisten.

Umfangreiche Testdokumentation

Bei jedem Testlauf dokumentiert Scalar automatisch jedes auftretende Ereignis, damit alle relevanten Informationen des aktuellen Laufs gespeichert werden. Zu Beginn des Tests können bis zu acht Benutzerdefinierte Bedienerhinweise angezeigt werden, falls Testlaufanmerkungen aktiviert sind. Diese fordern den Bediener auf, Testidentifikationsinformationen wie z.B. Name, Datum oder Testobjektseriennummer einzugeben. Während des Tests werden Informationen, wie z.B. Datum und Startzeit, Bedienereingaben und Gründe für ein Testende automatisch in dem Testprotokoll aufgezeichnet. Wenn ein Test endet, speichert Scalar alle Signale als Aufzeichnungsendbedingungen. Zusätzlich werden alle geplanten und vom Bediener ausgewählten Speicherstände, mit dem Testlauf und der Dokumentation verlinkt. Mit vollständiger Dokumentation können Sie sicher sein, dass alle relevanten Informationen immer für Berichte verfügbar sind. Maßgeschneiderte Berichte können mit Ihren eigenen Vorlagen für Kopf- und Fußzeilen und Grafiken, wie z.B. Ihrem Firmenlogo erstellt werden.


SignalStar Datenblatt in der Data Physics Bibliothek herunterladen


Distributor And Representative Contact Us Library


Vibration Controllers - SignalStar Scalar 1


Vibration Controllers - SignalStar Scalar 2


Vibration Controllers - SignalStar Scalar 3


Vibration Controllers - SignalStar Scalar 4